Pflaugis - Arcade

Chassis Valvo VCC93 Gleichrichter Ausfall

Schmorgeruch und Rauchentwicklung. Das war das Resultat kurz nach dem Einschalten des Spieltec Videospielautomaten. Hab das Gerät sofort abgeschaltet, konnte aber nicht gleich den Fehler finden. Erneutes Einschlalten bescherte dann kein Bild und auch keine Rauchentwicklung mehr. Die Röhre glühte nicht mehr, aber Ton von der Spielpatine war vorhanden. Klassischer Chassis Ausfall. Um zu sehen was defekt war musste ich das Chassis ausbauen. Im Eingebauten Zustand konnte ich den Fehler nicht erkennen. WICHTIG: Vor dem Ausbau unbedingt den Netzstecker ziehen und die Bildröhre / Chassis entladen, da diese auch im ausgeschaltetem Zustand noch tausende Volt gespeichert hat. Diese Arbeiten können unter Umständen Lebensgefährlich sein !
© Pflaugis - Arcade 2021 / Letztes Update: 19.09.2021

Die Welt der Arcade Games....

Pac Man, Asteroids, Galaxian, Galaga, Missle Command, Frogger, Phoenix, Battle Zone, Hang on, Outrun... ...schöne Erinnerungen an eine schöne Zeit...
Fehleranalyse: - Monitor Totalausfall
Dann, im ausgebauten Zustand konnte man den Fehler erkennen. Der Gleichrichter war defekt.:
Um den Gleichrichter auszubauen muss die Klammer gelöst werden. Dann kann man mit dem Auslöten beginnen.
Sind die Lötstellen sauber, kann man beginnen den neuen Gleichrichter einzulöten. Wichtig dabei ist, das man den Gleichrichter erst anlötet nachdem er an der Klammer befestigt ist. Auch ist etwas Abstand zur Platine einzuhalten…
Hier der Übeltäter…
Valvo VCC93 Gleichrichter Ausfall Valvo VCC93 Gleichrichter Ausfall
Ist nun alles erledigt wird das Chassis wieder in den Automaten eingebaut. Nun sollte auch alles funktionieren, doch in meinem Fall waren nur die 3 Teststreifen am unteren Bildschirmrand zu erkennen. Röhre glühte und der Ton der Spielplatine war zu hören. Alles nochmal durchgekuckt und am Neckboard schlechte Lötstellen entdeckt, die nachgelötet werden mussten.
Doch auch danach blieb der Bildschirm noch schwarz. Da die Röhre glühte und auch Ton zu hören war konnte es nur am Videosignal liegen, aber auch da war alles richtig angeschlossen… Holte mir dann Rat von unserem Monitor Experten Winni aus der Arcade Zone bzw. Arcadeinfo… Sein Zitat: …kannst du mit dem Steller für H denn wenigstens ein graues Bild bekommen? …hast du mal am Screen gedreht, ein kleines stück im Uhrzeigersinn? …Poti für horiz. Bildlage auf dem Ablenkmodul verstellt? wenn das an einem Anschlag steht, bleibt der Schirm auch dunkel, also mal in Mittelstellung… …was soll ich sagen… das war es… an den Potis gedreht und das Bild war da….
Nun strahlt er wieder…